Zahnarztpraxis Dr. med. Frank Vetter in Dresden Löbtau

Prothetik

In unserer Zahnarztpraxis in Dresden-Löbtau werden modernste Präparationstechniken für die Herstellung von unsichtbarem Zahnersatz angewendet. Dabei werden zahnfarbene Restaurationen (Keramik oder Kunststoff) als Alternative zu Amalgam verwendet.
Minimalinvasive Restaurationen mit keramischen Veneers (zur Wiederherstellung der Funktion und der Ästhetik beschädigter Zähne) kommen ebenfalls zum Einsatz. Keramische Inlays und Veneers ermöglichen einen nahezu perfekten Ersatz der natürlichen Zahnsubstanz.

Unser langjähriger Partner in der Prothetik: Dentallabor Lexmann

Dr Frank Vetter sorgt für Ihre Zähne

Prophylaxe

Die Prophylaxe erfolgt durch speziell ausgebildete Prophylaxehelferinnen mit Zertifikat im dafür geschaffenen Prophylaxeraum.

Prophylaxe ist die Voraussetzung für den Langzeiterfolg:

  • Erhalt des natürlichen Gebisses
  • Vermeidung bzw. Therapie von Erkrankungen des Zahnhalteapparates (z. B. Parodontose)
  • Sicherung des Therapieerfolges, z.B. nach prothetischer Versorgung mit Kronen, Inlays und Implantaten

Implantate

Implantate bieten einen perfekten Ersatz bei einem Zahnverlust nach Unfall oder Sturz. Sie sind die bessere Alternative zu herausnehmbaren Zahnersatz. Dabei können sowohl einzelne als auch mehrere Zähne ersetzt werden, ohne dass die intakten Nachbarzähne beschliffen werden müssen.

Die enge Zusammenarbeit zwischen dem Zahnarzt, einem hochqualifizierten Dentallabor sowie kompetenten und erfahrenen Kieferchirurgen sind Grundlage einer erfolgreichen Implantatversorgung.

Funktionsdiagnostik

Die korrekte Zuordnung Ihrer oberen und unteren Zahnreihe zueinander ist von zentraler Bedeutung.

Sollte eine Korrektur Ihrer Bisslage nach einer Prüfung notwendig sein, kann dies mit einem computergestützten Verfahren in Zusammenarbeit mit unserem Dentallabor zuverlässig ermittelt und sicher eingestellt werden.

Gerade bei neuem Zahnersatz ist diese individuelle Einstellung äußerst wichtig.

Kinder und Jugendliche

Schöne und gesunde Zähne von Anfang an sind unser Ziel.
Deshalb erfolgt die Behandlung von Kindern und Jugendlichen bereits ab dem 1. Milchzahn.

Bei Notwendigkeit erfolgt eine rechtzeitige Überweisung an die Kieferorthopädie. Wir legen dabei Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit erfahrenen Kieferorthopäden.

Zusätzlich bieten wir eine Ernährungsberatung zur Vermeidung von frühzeitiger Karies an Milch- und bleibenden Zähnen an.

©2018-2019 Zahnarzt Dr. med. Frank Vetter • ImpressumDatenschutz